English version below

Das nächste Tipping Points ist in Arbeit! Diesmal wird es in Wien stattfinden und zwar vom 24. – 26. Februar 2023. Streicht euch das gleich mal fett im Kalender an! Das Programm und weitere Infos folgen bald, in der Zwischenzeit verraten wir dir gleich mal um was es gehen wird: 

Politische Arbeit besteht nicht nur aus parteipolitischer Arbeit – Österreich ist ein trauriges Beispiel dafür, dass die Parteienlandschaft von Korruption geprägt ist und wir uns nicht darauf verlassen können, dass im Sinne des Gemeinwohls entschieden wird.

Politische Arbeit findet auch auf der Straße, im Alltag und der eigenen Politgruppe statt, „von unten“ und direkt. Deshalb besteht sie auch nicht nur aus Demonstrationen und Protesten. Seit jeher gibt es Menschen, die nicht Forderungen an Autoritäten bemühen (Regierungen, Staaten, Bürokratien etc.), sondern selbst Hand für eine gerechtere, inklusive und ökologisch nachhaltige Welt anlegen.

Du hast Lust, mehr zu erfahren und eigene Skills zu erweitern?
Dann schau bei der diesmaligen Ausgabe von Tipping Points in Wien vorbei. Damit du das Programm rechtzeitig erfährst, kannst du dich hier für den Newsletter eintragen.

Tipping Point ist ein Wochenende voll Workshops,  spannenden Menschen, entspannten Gesprächen und angeregten Diskussionen. Tipping Points ist ein Ort des Wissensaustauschs, Bewegungsaufbaus und der Vernetzung. Egal ob du schon lange für mehr Gerechtigkeit, Mitbestimmung und ein gutes Leben für alle kämpfst, oder politisches Engagement noch Neuland ist – wir arbeiten aktiv daran, dass Tipping Points für dich eine unvergessliche und lehrreiche Zeit wird.

English version:
The next Tipping Points event is in progress! This time it will take place in Vienna from February 24 – 26, 2023, so mark your calendars! The program and more info will follow soon, but in the meantime we’ll tell you what it’s all about: 

Political work does not only consist of institutional political work – Austria is a sad example that the party landscape is characterized by corruption. We cannot trust that decisions by political leaders are made in the interest of the common good.

Political work also takes place on the street, in everyday life and in one’s own political group, „bottom up“ and directly. That is why it does not only consist of demonstrations and protests. Since time immemorial, there have been people who do not make demands on authorities (governments, states, bureaucracies, etc.), but who take a hand themselves for a more just, inclusive and ecologically sustainable world.

You want to learn more and expand your own skills? Then come to this year’s edition of Tipping Points in Vienna. To find out about the program in time, you can check out various channels here to stay up to date.

Tipping Points is a weekend full of workshops, exciting people, relaxed conversations and lively discussions. Tipping Points is a place for knowledge sharing, movement building, and networking. Whether you’ve been fighting for justice, participation, and a good life for all for a long time, or you’re new to political engagement, we’re actively working to make Tipping Points a memorable and educational time for you.