Yesss – im Amerlinghaus in der Stiftgasse in Wien wuselts wieder mal. Die erste Runde der Workshops läuft bereits und die erste Welle an Skill-Share-Motivierten unserer #light-Ausgabe haben sich ganz gut zurecht gefunden. Wir freuen uns, heute und morgen hier zu Gast sein zu können – zu mal das Amerling Beisl gerade auch renoviert und wir uns im ganzen Innenhof und vielen Workshop-Räumen gut verteilen können. 🙂

Was uns besonders freut: viele bekannte Gesichter von November sind wieder dabei und viele helping hands packen an, beim Kochen, beim Aufbau und mit der Logistik. Danke an alle Beteiligten.

Was uns kurzfristig noch vor Herausforderungen gestellt hat, war die Elektrik im Haus und die Frage, wieviele Kochplatten die verträgt. Aber: alles geschafft, der Reis köchelt vor sich hin und wir freuen uns auf die erste Mahlzeit in der Mittagspause! 🙂

Die andere kleine Hürde, die es noch zu nehmen gilt:
Wir wollen einen möglichst sicheren Rahmen schaffen – gerade auch angesichts der nach wie vor hohen Inzidenzzahlen. Daher könnt ihr nur an Tipping Points teilnehmen, wenn ihr beim Check in ein negatives PCR-Testergebnis vom Vortag vorweisen könnt. Wer also morgen kommen möchte, macht bitte heuten einen Test. In Wien geht das ganz einfach und ohne Terminvereinbarung jederzeit bei den PCR-Testboxen (oder ihr macht das über die Firma „lead horizon“). Textboxen findet ihr hier.

Wenn ihr noch nicht angemeldet seid bzw. keine Bestätigung bekommen habt, kommt gerne trotzdem vorbei, denn es gibt meistens Restplätze in den Workshops! Spread the News.
Gerade zum Abendessen (ab 18:00) und Abendprogramm lohnt es sich auch noch vorbei zu schauen! 🙂

with love and rage!