Ein Update zu neuen Workshops (aufgrund des großen Interesses haben wir das Angebot erweitert), weiteren Programmpunkten und Ausblick!

Juuhu – offenbar gibt’s grad viel Interesse an Workshops, Skills und Methoden. Wir freuen uns über die große Zahl an Anmeldungen und haben neue Workshops eingebaut (auch damit die einzelnen Workshops nicht zu groß werden). Findet jetzt im Programm:

  • Movement Action Plan: ein Workshop über die 8 Phasen von erfolgreichen Sozialen Bewegungen von Bill Moyer (Sonntag vormittag)
  • Strategische Kampagnenplanung: konkrete Tools zur gemeinsamen Entwicklung von Zielen, Strategien und Zeitplänen für eine längerfristige Kampagne
  • Das kann Eskalation findet jetzt 2 mal hintereinander statt. Für den Durchgang am Samstag Vormittag kannst du dich noch anmelden.
  • Außerdem laden wir euch recht herzlich zum Abendprogramm ein. Am Samstag steht das im Zeichen von Nachhaltigem Aktivismus mit einem Screening des Films „Radical Resilience“ und am Sonntag steht es im Zeichen der aktuellen Diskussion rund um die gesellschaftlichen Auswirkungen der Coronakrise.
  • Leider schon voll sind die Workshops zu:
    • Emergent Strategy
    • Konflikte verstehen
    • Das kann Eskalation (Durchgang am Samstag Nachmittag)
    • Klimagerechtigkeitsbewegung. Hegemonie, Gewalt.
    • Theories of Change.
  • Absagen mussten wir leider den Workshop zu Community Care in Activists Contexts.

Also:

  • Anmeldung nicht vergessen – egal ob ihr Workshops besucht oder zum Abendprogramm kommt.
  • Restplätze für Workshops werden vor Ort aufgefüllt, wenn andere Angemeldete nicht erscheinen.
  • Es gilt außerdem: Eintritt nur mit negativem PCR-Testergebnis + FFP2-Maskenplflicht.

Wenn du weitere Programmupdates und das allererste Save The Date für Tipping Points #7 nicht verpassen willst, komm in den Telegram Channel.

Übrigens: wenn du keinen Platz mehr bekommst oder einen der Workshops für deine Gruppe buchen möchtest, wende dich gerne an Humus – Nährboden für Veränderung.